Heimatwerk Hannover e.G.
31.05.2013

hannover firmenlauf am 31. Mai 2013

Die Wohnungsbaugenossenschaften Hannover und Region laufen in diesem Jahr erstmals beim 9. „hannover firmenlauf“ mit.

Acht der 18 Genossenschaften stellen mit insgesamt 71 Mitarbeitern auch eine aktive Läufergruppe, die für einen guten Zweck unterwegs ist: Mit ihrer Anmeldung haben sie gleichzeitig 1.000 Euro für den Bau einer integrativen Schule in Pettavaithalai in Indien gespendet. Dieses Schulprojekt wird von DESWOS, einem gemeinnützigen Verein für Entwicklungshilfe, betreut und unterstützt.

„Soziales Engagement und Gemeinschaftssinn sind für uns Genossenschaften immer sehr wichtig. Der Firmenlauf ist da eine ideale Gelegenheit gemeinsam mit Kollegen für eine gute Sache zu laufen“, erklärt Sprecher Christian Petersohn den genossenschaftlichen Läufereinsatz.

Unterstützend zur Seite steht den Genossenschaften an diesem Tag „Weitblick“, eine Studenteninitiative aus Hannover, die sich ebenfalls für das Schulbauprojekt engagiert.

Die Wohnungsbaugenossenschaften Hannover und Region, ein Zusammenschluss von 18 Unternehmen mit rund 37.000 Wohnungen und 50.000 Mitgliedern. www.wohnungsbaugenossenschaften.de

Die DESWOS Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen e.V. ist ein gemeinnütziger und privater Verein, 1969 gegründet. Er wird von den im GdW (Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.)  organisierten Verbänden der Wohnungswirtschaft und deren Mitgliedsunternehmen getragen.


Heimatwerk Hannover e.G.
Am Jungfernplan 3
30171 Hannover

Telefon: 0511-85 62 58 - 3
E-Mail: info@heimatwerk.de

Unser vollst�ndiges Imprssum finden Sie unter:
http://www.heimatwerk.de/kontakt/impressum.html